Musterplatte aus Edelstahl 316
  1. Heim » unsere Produkte » Musterplatte aus Edelstahl 316
Musterplatte aus Edelstahl 316

Musterplatte aus Edelstahl 316

Die Musterplatte aus Edelstahl 316 bezieht sich auf eine Art Edelstahlplatte aus der Güteklasse 316, die auf ihrer Oberfläche erhabene und vertiefte Muster aufweist. Diese atemberaubenden gemusterten Designs sorgen für einen dreidimensionalen Effekt, schaffen einen künstlerischen Wert und machen es für verschiedene Zwecke weit verbreitet. Es umfasst: Architekturprojekte, Heimwerkerarbeiten, Schaustücke, Möbel, Aufzugsinnenräume, Küchenschränke, Wandpaneele usw. Gnee Steel bietet gemusterte Platten aus Edelstahl 3 und 316L zum Verkauf an, die in beliebten Mustern, Größen und Stärken erhältlich sind. Rufen Sie uns jetzt für weitere Details an.

Klasse
316
Dicke
0.3 mm - 12 mm
Breite
500 mm - 1000 mm
Länge
600 mm - 1500 mm
Dienstleistungen

Was ist eine Musterplatte aus Edelstahl 316?

Musterplatten aus Edelstahl 316 werden häufig mit mechanischen Geräten auf die Edelstahlplatte 316 geprägt, um auf ihrer Oberfläche konkave und konvexe Muster zu bilden. Im Vergleich zu anderen Edelstahl-Flachblechen bietet es hervorragende physikalische und chemische Eigenschaften sowie funktionelle Anti-Rutsch-Eigenschaften, wodurch es häufig in Geräten der Lebensmittelindustrie, gewöhnlichen chemischen Geräten, im Baugewerbe, bei Haushaltsprojekten, Essgeschirr, Schränken, Warmwasserbereitern und Badewannen eingesetzt wird , architektonische Entwürfe usw.

Klasse 316 Edelstahl ist neben 304 die am zweithäufigsten verwendete Edelstahlsorte. Sie besteht im Allgemeinen aus 16 bis 18 % Chrom, 10 bis 14 % Nickel, 2 bis 3 % Molybdän und einem kleinen Anteil Kohlenstoff. Das Molybdän verleiht dem Edelstahl 316 insgesamt bessere Korrosionsbeständigkeitseigenschaften als der Güteklasse 304 und weist dadurch eine besonders höhere Beständigkeit gegen Lochfraß und Spaltkorrosion in Chloridumgebungen auf.

Musterblech aus rostfreiem Eisen 316

Musterplattengrößen aus Edelstahl 316

Standard JIS, AISI, ASTM, GB, DIN, EN, SUS
Klasse 316
Dicke 0.3 mm - 12 mm
Breite 500 mm – 1500 mm oder nach Wunsch
Länge 500 mm – 2000 mm oder nach Wunsch
Toleranz ± 1%
Musterentwürfe T-förmige, runde Bohnen-, Linsen-, Diamant-, stangenförmige, Reiskorn- usw
Farbe mattiert, matt, Spiegel
Packing PVC + wasserdicht oder Papier + Holzverpackung

Internationale Vergleichstabelle für Edelstahl 316

China GB-06Cr17Ni12Mo2
Japan (JIS) SUS316
Amerika ASTM 316, UNS S31600
Korea (KS) STS316
Deutschland (DIN) 1.4401
Europäische Union BSEN 1.4401
Indien IS-04Cr17Ni12Mo2
Australien AS316
China Taiwan ZNS 316

Herstellungsprozess

Im Allgemeinen ist eine gemusterte Platte aus Edelstahl 316 geprägt Platte aus rostfreiem Stahl durch mechanische Ausrüstung, wodurch erhabene Muster auf seiner Oberfläche entstehen. Aufgrund seines spezifischen Herstellungsverfahrens kann es jedoch in zwei Kategorien unterteilt werden: Walzen und Stanzen. Lassen Sie uns sie einzeln erklären.

1. Rollen

Es wird von Walzwerken bei der Herstellung von Edelstahlblechen oder -platten gewalzt. Als 316 Platte aus rostfreiem Stahl Kommt es nach dem Warmwalzen in den Zustand des Glühens und Beizens, durchläuft es die folgende Reihe von Vorgängen:

Warmgewalzte Edelstahlplatte 316 – Glühen und Beizen – Prägen – Richten – Querschneiden – Untersuchen – Musterplatte aus Edelstahl 316

Eine Seite dieser Art von geprägter Platte ist flach und die andere Seite ist gemustert, mit einer Dicke von 3–6 mm. Daher wird es häufiger in der chemischen Industrie, bei Schienenfahrzeugen, auf Bahnsteigen und anderen Gelegenheiten eingesetzt, bei denen Festigkeit erforderlich ist.

2. Stempeln

Diese Art von 316-Edelstahl-Musterplatte wird auf die Oberfläche von warmgewalzten oder kaltgewalzten 316-Edelstahlplatten gestanzt, die durch Anwendung einer Matrize mit einem Paar aufeinander abgestimmter konkaver und konvexer Walzen geformt werden. Folglich sind sie auf der einen Seite konkav und auf der anderen konvex und eignen sich eher für allgemeine zivile Dekorationen.

*Bei der Herstellung sollten wir darauf achten, dass der Standard von Musterplatte aus Edelstahl ist, dass die Musterhöhe größer oder gleich 20 % der Dicke des Substrats sein sollte.

Gemusterte Platte aus Edelstahl 316

Produkt-Eigenschaften

Hier sind einige Eigenschaften der Musterplatte aus Edelstahl 316:

1. Ausgezeichnete Korrosions- und Rostbeständigkeit

Da Edelstahl der Güteklasse 316 ein Molybdänelement enthält, ist das Lager widerstandsfähiger gegen chemische Angriffe als die Güteklasse 304, wenn es einer Reihe korrosiver Umgebungen und Medien ausgesetzt wird. Es weist eine hohe Beständigkeit gegen Lochfraß und Spaltkorrosion auf. Es ist jedoch nicht beständig gegen warmes Meerwasser, da die warme Chloridumgebung Lochfraß und Spaltkorrosion verursachen kann.

2. Gute Verarbeitungsleistung

Ähnlich wie andere Edelstahlsorten können Musterplatten aus Edelstahl 316 leicht bearbeitet und geformt werden, z. B. Formen, Schweißen, Kopfformen, Ziehen usw. Sie können die Herstellung verschiedener Teile für Anwendungen in den Bereichen Industrie, Architektur, Individualbau und Transportwesen ermöglichen Felder. Die Verarbeitung kann durch die folgenden Regeln verbessert werden:

– Schnittkanten müssen scharf gehalten werden. Stumpfe Kanten führen zu einer übermäßigen Kaltverfestigung.

– Die Schnitte sollten leicht, aber tief genug sein, um eine Kaltverfestigung durch Reiben auf der Materialoberfläche zu verhindern.

– Spanbrecher sollten eingesetzt werden, um sicherzustellen, dass die Späne vom Werkstück fern bleiben.

3. Ästhetischer Reiz

Es gibt eine große Auswahl an Mustern für diese Art von Metallblech, die nicht nur den dekorativen Wert steigern, sondern auch eine rutschfeste Wirkung haben. Aus diesem Grund ist es bei vielen Architekten und Designern beliebt, ihre Projekte mit unterschiedlichen visuellen Effekten zu gestalten, um unterschiedliche spezifische Anforderungen zu erfüllen und ihnen ein stilvolles und modernes Aussehen zu verleihen.

Darüber hinaus kann bei Gnee Steel die Oberfläche geprägter Metallbleche mit einer PVC-Beschichtung versehen werden, um zusätzlichen Schutz zu bieten.

4. Hohe Zähigkeit

Aufgrund seiner austenitischen Mikrostruktur kann Edelstahl 316 im Gegensatz zu ferritischen und martensitischen Sorten seine Zähigkeit über einen weiten Temperaturbereich beibehalten. Ferritische Sorten neigen dazu, intermetallische Phasen zu bilden, die zur Versprödung beitragen, während martensitische Sorten im Allgemeinen einen hohen Kohlenstoffgehalt haben, was sie von Natur aus härter, aber spröder macht. Daher können Platten aus Edelstahl 316 Verformungen widerstehen und starken Belastungen und Stößen standhalten.

5. Einfach zu Clehnen

Die glatte und glänzende Oberfläche macht es schmutzabweisend und weniger anfällig für Bakterien oder Verunreinigungen. Außerdem ist es leicht zu reinigen und zu warten und kann in Branchen eingesetzt werden, die ein hohes Maß an Hygiene erfordern, beispielsweise in der Lebensmittelverarbeitung und bei medizinischen Anwendungen.

Muster

Plattenanwendungen

In den frühen 1960er Jahren begannen große Walzwerke in Europa mit der Produktion von Modellplatten aus Edelstahl im kleinen Maßstab. Aufgrund seiner hervorragenden Korrosionsbeständigkeit und Rutschfestigkeit wurde es von vielen Branchen übernommen und erfreut sich großer Beliebtheit. Heutzutage können Musterplatten aus Edelstahl 316 verwendet werden in:

1. Konstruktion: Anlagen, Raffinerien, Schiffsausrüstung, Schiffbau, Küstenbalustraden, Täfelungen, Dächer, Fußböden, Metallfassaden, architektonische Dekoration und einige Orte mit hohem Salzgehalt.

2. Maschinen: Lebensmittelverarbeitungsgeräte, Brauereigeräte, chemische und petrochemische Geräte, Labortische und -geräte, Gasreinigungsgeräte usw.

3. Transport und Straße: Chemikalientransportbehälter, Eisenbahnen, Konsolenpedale, Treppen, Überführungen, Förderbänder usw.

4. Öffentliche Nutzung: Wärmetauscher, Medizin-/Gesundheitsgeräte, Aufzüge, Kabinen, Messer, Schrauben und Muttern, Bootsbeschläge, Federn usw. Mit immer mehr wissenschaftlichen Forschungsinvestitionen und Entwicklungen sind der Verwendung von Modellplatten aus Edelstahl 316 weltweit keine Grenzen mehr gesetzt für die Berufsfelder und industriellen Anwendungen des Rutsch- und Korrosionsschutzes. Die neue Anwendung wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Wandverkleidung

Edelstahl 316 vs. 316L, WDas ist BEtter für YUNSERE PProjekt?

Als einer der am häufigsten verwendeten Edelstähle auf dem Markt besteht die Edelstahlserie 316 aus zwei Haupttypen: 316 und 316L. Wenn Sie mit der Auswahl von Stählen noch nicht vertraut sind, kann es verwirrend sein, den Unterschied zwischen ihnen zu erkennen. Daher werden in diesem Teil die grundlegenden Unterschiede zwischen diesen beiden Legierungen unter verschiedenen Aspekten untersucht, damit Sie die beste für Ihr Projekt auswählen können.

1. Chemische Zusammensetzung

Der Hauptunterschied zwischen Edelstahl 316 und 316L liegt im Grad des Kohlenstoffgehalts.

Edelstahl 316L ist fast identisch mit 316. In Bezug auf das Kohlenstoffelement hat Edelstahl 316L (L = kohlenstoffarm) jedoch einen geringeren Kohlenstoffanteil in seiner Zusammensetzung, der im Allgemeinen 0.03 % nicht überschreitet. Dadurch können schädliche Niederschläge im Bereich von 800 °F bis 1500 °F vermieden werden, die beim Schweißen schwererer Abschnitte entstehen könnten, was es zu einer besseren Option zum Schweißen macht, um maximale Korrosionsbeständigkeit zu gewährleisten. Außerdem erfordert 316L kein Glühen nach dem Schweißen und wird häufig bei geschweißten Bauteilen mit großer Stärke verwendet.

Im Vergleich dazu hat Edelstahl 316 einen maximalen Kohlenstoffgehalt von 0.08 %. Hier ist ein einfaches Tabellenblatt als Referenz.

C Cr Mn P Si Ni Nein
316 0.08 16-18 2 0.045 1 10-14 2-3
316L 0.03 16-18 2 0.045 1 10-14 2-3

2. Korrosionsbeständigkeit

Aufgrund seines geringeren Kohlenstoffgehalts ist 316L-Edelstahl korrosionsbeständiger als 316. Mit anderen Worten: 316L hält in Umgebungen mit hohem Chloridgehalt länger und weist während seiner Nutzungsdauer eine bessere Beständigkeit gegen Lochfraß und Spaltkorrosion auf.

3. Anwendung

Beide sind stark und äußerst nützlich, aber jedes hat einzigartige Stärken.

Edelstahl 316 wird hauptsächlich im Bauwesen und in der Infrastruktur verwendet, da er stark, korrosionsbeständig und in den meisten Fällen korrosionsbeständig ist. Beispiele für solche Anwendungen sind die Herstellung von Wärmetauschern, pharmazeutischen und fotografischen Geräten, Pumpen, medizinischen Implantaten, Kondensatoren, Halbleitern und Teilen, die ständig der Meeresumwelt ausgesetzt sind.

Edelstahl 316L wird aufgrund seiner hohen Festigkeit und geringen Anfälligkeit für interkristalline Korrosion häufiger im Bauwesen verwendet. Andere umfassen Lebensmittelverarbeitungsgeräte, chemische Verarbeitungsgeräte, medizinische Geräte, Schiffsanwendungen, Stromerzeugung und so weiter. Darüber hinaus kann SS 316L in Anwendungen eingesetzt werden, bei denen nach dem Schweißen kein Glühen möglich ist und maximale Korrosionsbeständigkeit erforderlich ist.

4. Magnetische Eigenschaft

Edelstahl 316 reagiert nur sehr schlecht auf Magnetfelder, während Stahl 316L anfälliger für eine gewisse Magnetisierung ist.

5. Verarbeitbarkeit

Beide Materialien verfügen über eine hervorragende Formbarkeit, was bedeutet, dass sie leicht bearbeitet und in verschiedene Formen gebracht werden können, einschließlich Biegen, Strecken, Tiefziehen, Drehen, Lochen und anderen Verfahren, ohne dass Risse entstehen. Beim Schweißen muss Edelstahl 316 jedoch beim Schweißen geglüht werden, während 316L selbst nützlich genug ist, um Korrosion ohne zusätzliche Schritte zu bekämpfen.

6. Mechanisches Eigentum

Edelstahl 316 weist im Vergleich zu Edelstahl 316L bessere mechanische Eigenschaften auf. Es ist härter, duktiler und zugfester als 316L. Nachfolgend finden Sie einen Vergleich zwischen Edelstahl 316 und 316L hinsichtlich der mechanischen Eigenschaften, einschließlich Streckgrenze, Zugfestigkeit, Dehnung und Härte.

UTS

N / mm

Ausbeute

N / mm

Bruchdehnung

%

Härte

HRB

Vergleichbare DIN-Nummer
gewirkt werfen
316 560 210 60 78 1.4401 1.4408
316L 530 200 50 75 1.4406 1.4581

7. Kosten

Im Allgemeinen werden die Kosten von 316 und 316L durch die oben genannten Faktoren nicht beeinflusst. Sie sind ungefähr gleich. Daher sollte Ihre Wahl beim Kauf stärker vom Bedarf Ihres Projekts abhängig gemacht werden.

Bei der Entscheidung, ob Sie für Ihre Anwendung Edelstahl 316 oder 316L verwenden sollten, ist es wichtig, die oben genannten Faktoren zu berücksichtigen. Beide Typen bieten eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit, wenn jedoch maximale Festigkeit gegen Chloridangriff gewünscht wird, dann entscheiden Sie sich für ersteren; Wenn jedoch eine bessere Schweißbarkeit wichtiger ist, entscheiden Sie sich für Letzteres, da es aufgrund seines geringeren Kohlenstoffgehalts in dieser Hinsicht bessere Ergebnisse liefert. Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an Gnee Steel wenden. Es ist uns eine Ehre, Ihnen bei der Auswahl des perfekten Stahls zu helfen und sofort loszulegen!

Musterplatten aus Edelstahl 316

Hochwertige Musterplatten aus Edelstahl 316 zum Verkauf

Gnee Steel verfügt über eine Fabrik mit einer Fläche von etwa 22,000 Quadratmetern zur Herstellung von Edelstahlprodukten, darunter Edelstahl 304/304L, Edelstahl 316/316L und mehr. Spezielle Spezifikationen und Materialien können in unserem Werk garantiert an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Stöbern Sie in unserem Katalog oder kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unsere Metallauswahl zu erfahren. Du kannst auch Holen Sie ein Angebot ein um auch Ihr Unternehmen zu gründen.

Gnee-Stahl-Gnee Steel Export Edelstahlunternehmen

  • Unser Kundenservice-Team ist rund um die Uhr für Sie da.
  • Kostenlose Probe, anpassbar, großer Vorrat
  • Was auch immer Sie brauchen, wir sind für Sie da.