Gerilltes Rohr aus Edelstahl 310
  1. Heim » unsere Produkte » Gerilltes Rohr aus Edelstahl 310
Gerilltes Rohr aus Edelstahl 310

Gerilltes Rohr aus Edelstahl 310

Was genau ist Edelstahl 310? Bei einem Edelstahl-Nutrohr handelt es sich um eine Art Edelstahlrohr mit einem gerillten Querschnitt, normalerweise entlang der Länge des Rohrs in der Anordnungsrichtung, daher der Begriff Nutrohr. Das Nutrohr aus Edelstahl 310 ist eine besondere Form eines Edelstahlrohrs aus Edelstahl 310.

Artikel
Nutrohr aus Edelstahl 310
Wandstärke
0.3 mm × 5 mm
Außendurchmesser
6 mm × 100 mm
Innendurchmesser
3mm ~ 80mm
Dienstleistungen

Was ist der Unterschied zwischen Edelstahl 310 und 310S?

1. 310 hat eine maximale Kohlenstoffkonzentration von 0.25 % und enthält 25 % Nickel, 20 % Chrom und Spuren von Schwefel, Phosphor, Silizium und anderen Elementen. Obwohl es sich bei 310S um eine kohlenstoffarme Version von Edelstahl 310 handelt, enthält er bis zu 0.08 % Kohlenstoff.

2. Sie sind alle beständig gegen Oxidation bei hohen Temperaturen und können ihre Festigkeit auch in heißen Umgebungen beibehalten.

3. Beide weisen in verschiedenen Situationen und Temperaturen eine mäßige bis gute Korrosionsbeständigkeit auf.

4. 310S lässt sich leichter schweißen und ist bei hohen Temperaturen weniger anfällig für Sensibilisierung und Versprödung, da es weniger Kohlenstoff enthält. Aufgrund seines hohen Kohlenstoffgehalts ist 310 beim Schweißen anfällig für interkristalline Korrosionsprobleme, weshalb es wichtig ist, die Schweißbedingungen beim Hochtemperaturschweißen zu regulieren.

Produktspezifikation, Eigenschaften und Anwendungen

Artikel Nutrohr aus Edelstahl 310
Standard ASTM, DIN, JIS oder vom Kunden gewünschte kundenspezifische Größe
Werkstoff C, Fe, Mo, Mn, Si, N usw.
Größe Wandstärke 0.3 mm × 5 mm
Außendurchmesser 6 mm × 100 mm
  Innendurchmesser 3mm ~ 80mm

1. Korrosionsbeständigkeit: Nutrohre aus Edelstahl 310 weisen eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit auf, einschließlich Beständigkeit gegen Oxidation, Nitrierung und Sulfidierung, was für Anwendungen bei hohen Temperaturen, rauen Umgebungen oder chemischen Belastungen wichtig ist. Die Rillen auf dem Rohr können dazu dienen, die Gleichmäßigkeit, Stabilität und Konsistenz der schützenden Oxidschicht der Oberfläche zu erhöhen und so die Wahrscheinlichkeit lokaler Korrosion oder Spannungsrisskorrosion zu verringern. Beispiele hierfür sind Öfen, petrochemische Anlagen, Leitungen, Masten, Ankerketten, Destillationskolonnen, Lagertanks usw.

2. Hochtemperaturbeständigkeit: Es verfügt über außergewöhnliche Hochtemperatureigenschaften, einschließlich starker Zeitstandfestigkeit, Wärmeausdehnung und Wärmeleitfähigkeit, wodurch es für Anwendungen geeignet ist, die Hitze-, Dampf- oder Temperaturwechselbeständigkeit erfordern. Die Rillen am Rohr können zur Wärmeableitung beitragen und örtliche Überhitzung oder Verformung verhindern. Beispiele hierfür sind Öfen, elektrische Instrumente, Hardware-Zubehör usw.

3. Niedriger Magnetismus: Es handelt sich um nichtmagnetischen Edelstahl mit geringen magnetischen Eigenschaften. Dadurch eignet es sich besser für bestimmte Anwendungen wie die Herstellung elektronischer Geräte und Präzisionsinstrumente wie Flugzeug- und Automobilteile.

4. Es hat eine gute Verarbeitungsleistung und kann Plastizität und Formbarkeit erhalten sowohl im Kalt- als auch im Warmumformverfahren.

Was ist der Unterschied zwischen Edelstahl 310 und 304?

Edelstahl 310 hat einen höheren Gehalt an Chrom (24–26 %) und Nickel (19–22 %) als Edelstahl 304 (18 % Chrom und 8 % Nickel). Ein weiterer Edelstahl 310 weist Spuren von Mangan auf (bis zu 2 %).

Mechanische Eigenschaften: Ersteres ist oft härter als letzteres, weist eine geringere Duktilität, aber mehr Festigkeit und Zähigkeit auf und ist ideal für Arbeitssituationen bei hohen Temperaturen und hohem Druck.

Hochtemperaturbeständigkeit: Edelstahl 310 ist ein hochlegierter Edelstahl mit guter Hochtemperaturbeständigkeit, wodurch er für den Einsatz in heißen Umgebungen geeignet ist. Da Edelstahl 304 eine geringe Toleranz gegenüber hohen Temperaturen aufweist, ist seine maximale Einsatztemperatur normalerweise auf weniger als 800 Grad Celsius begrenzt.

Schmelzpunkt und Gefrierpunkt: Letzterer hat einen Schmelztemperaturbereich von etwa 0–1450 °C, während ersterer einen Schmelztemperaturbereich von etwa 1050–1150 °C hat.

Verwendung: Edelstahl 310 eignet sich für hohe Temperaturen, hohen Druck und korrosive Bedingungen, während Edelstahl 304 für häufige Anwendungsszenarien geeignet ist.

Was ist der Unterschied zwischen einem geriffelten Rohr und einem gerillten Edelstahlrohr?

Ein Riffelrohr ist ein Rohrleitungssystem für Wasserversorgungs-, Feuer- und Klimaanlagen, das die Querschnittsform eines Grabens oder einer Nut hat und typischerweise aus Metall (Stahl, Edelstahl) oder Kunststoff (PVC) besteht. Damit lassen sich unter anderem Strömungsmuster verbessern, Ornamente gestalten und die Wärmeübertragung verbessern. Rillenrohre können aus einer Vielzahl von Materialien, einschließlich Edelstahl, hergestellt werden, sind jedoch nicht auf Edelstahl beschränkt und können eine Vielzahl von Geometrien und Größen aufweisen.

Die Querschnittsgeometrie von gerillten Edelstahlrohren ist gerillt, wobei die Rillen typischerweise über die Länge des Rohrs verteilt sind. Es besteht normalerweise aus einer bestimmten Edelstahlsorte, z. B. 304 oder 316L, und kann unterschiedliche Wandstärken, Durchmesser und Grabenmuster aufweisen.

Herstellungsprozess für Nutrohre aus Edelstahl 310

Nutrohre aus Edelstahl 310 werden hergestellt, indem ein Edelstahlblech durch zwei Rollen mit Rillen um den Umfang geführt wird, wodurch eine Nut oder ein Kanal im Blech entsteht. Das Blech kann dann geformt und zu einem Rohr oder Rohr verschweißt werden.

Die Nut oder der Kanal im Blech kann je nach erforderlicher Anwendung und Produktanforderungen mit verschiedenen Methoden geformt werden, darunter Kaltwalzen, Warmwalzen und Extrudieren. Bei der Rille oder dem Kanal im Blech kann es sich je nach der beabsichtigten Anwendung des Endprodukts um eine einzelne Rille oder eine Reihe von Rillen handeln.

Die Form und Größe des fertigen Rohrs oder Rohrs kann je nach der genauen Anwendung und den Produktanforderungen erheblich variieren.

Marktwettbewerb und -aussichten 

Die steigende Nachfrage aus Branchen wie dem Baugewerbe, der Automobilindustrie und der chemischen Verarbeitung sowie die Entwicklung neuer Edelstahlsorten und -anwendungen dürften den globalen Edelstahlmarkt vorantreiben. Der Edelstahlmarkt ist hart umkämpft, da verschiedene globale und regionale Konkurrenten ein umfassendes Sortiment an Produkten und Dienstleistungen anbieten, darunter Flachartikel, Langprodukte, Rohre und Röhren sowie Fertigungs-, Engineering- und Vertriebsdienstleistungen. Darüber hinaus steht die Edelstahlindustrie vor Herausforderungen wie schwankenden Rohstoffpreisen, zunehmender Konkurrenz durch Billigproduzenten in aufstrebenden Regionen und der Notwendigkeit, sich an veränderte Kundenbedürfnisse und Umweltvorschriften anzupassen. Im Hinblick auf die Prognose des Edelstahlsektors sind aufstrebende Regionen wie der asiatisch-pazifische Raum und Lateinamerika sowie neuartige Edelstahlanwendungen in Branchen wie medizinischen Geräten, erneuerbaren Energien und 3D-Druck vielversprechend.

Die Gnee Steel Group ist ein Lieferkettenunternehmen, das Plattendesign und -verarbeitung, Rohre und Profile, Außenlandschaftsbau und den Verkauf kleiner Produkte im Ausland kombiniert. Es wurde 2008 mit dem Ziel gegründet, der wettbewerbsfähigste Supply-Chain-Konzern der Welt zu sein; Seitdem setzen wir uns dafür ein, dieses Ziel mit großartigen, konsistenten und kreativen Dienstleistungen zu erreichen. Die Gnee Steel Group hat sich nach vielen Jahren harter Arbeit zum weltweit professionellsten Stahllieferkettenunternehmen in den Central Plains entwickelt.

 

Gnee-Stahl-Gnee Steel Export Edelstahlunternehmen

  • Unser Kundenservice-Team ist rund um die Uhr für Sie da.
  • Kostenlose Probe, anpassbar, großer Vorrat
  • Was auch immer Sie brauchen, wir sind für Sie da.