Sind Kupferrohre besser als Edelstahlrohre?
  1. Heim » Blog » Sind Kupferrohre besser als Edelstahlrohre?
Sind Kupferrohre besser als Edelstahlrohre?

Sind Kupferrohre besser als Edelstahlrohre?

In der Vergangenheit waren Kupferrohre auf dem Markt weit verbreitet. Aus Kosten- und Marktgründen greifen jedoch immer mehr Menschen auf Edelstahlrohre zurück. Was unterscheidet Kupferrohre von Edelstahlrohren? Welcher von beiden ist der Überlegene?

Leistungsvergleich von Edelstahlrohre und Kupferrohre

1. Korrosionsbeständigkeit der beiden Rohre

Die Fähigkeit eines Materials, den korrosiven Wirkungen von durchströmenden Flüssigkeiten oder Gasen sowie jeglichen äußeren korrosiven Kräften zu widerstehen, wird als Korrosionsbeständigkeit bezeichnet. Aufgrund der passiven Chromoxidschicht, die sich auf der Oberfläche von Edelstahl bildet und sich bei Beschädigung der Oberfläche schnell regeneriert, ist einer der größten Vorteile von Edelstahl seine Korrosionsbeständigkeit, die ihn für eine Vielzahl von Anwendungen ideal macht. beständig gegen Korrosion.

Wenn es einigen üblichen Umweltbedingungen ausgesetzt wird, insbesondere in höheren Konzentrationen, kann Kupfer korrodieren. Dazu gehören Gase wie Kohlendioxid, Schwefeldioxid und Schwefelwasserstoff, „hartes“ Wasser mit hohem Chlor- oder Chloridgehalt (das auch Edelstahl angreift, allerdings in größeren Anteilen) und saure Bedingungen mit einem pH-Wert über 6.5–7.0 diese beitragenden Variablen.

Edelstahl bietet oft eine überlegene Korrosionsbeständigkeit gegenüber einem breiteren Spektrum von Gasen und Flüssigkeiten, doch sowohl Edelstahl als auch Kupfer korrodieren unter den richtigen Bedingungen.

2. Stärke und Haltbarkeit

Bei Dehnungs- und Belastungstests schneidet Edelstahl besser ab als Kupfer, da es typischerweise 2.5-mal stärker ist. 316 Edelstahlrohr hat eine Zugfestigkeit zwischen 570 und 620 MPa, was fast dem Dreifachen von Kupfer entspricht. Es hält hohen Drücken und hohen Temperaturen problemlos stand.

Kupfer ist zwar leichter zu schneiden, zu biegen und duktiler als Stahl, eignet sich jedoch nicht für Hochdruck- oder Hochtemperaturanwendungen.

3. Kostenvergleich von Edelstahl und Kupferrohre

Edelstahlrohre sind im Hinblick auf die Kosten in der Regel die kostengünstigere Alternative. Bei richtiger Wartung kann es viele Jahre halten und ist in der Regel deutlich günstiger als Kupferrohre. Normalerweise kosten Stahlrohre im Vorfeld weniger, aber aufgrund von Korrosionsproblemen kann es sein, dass sie häufiger repariert werden müssen.

Auf der anderen Seite sind Kupferrohre in der Regel teurer, benötigen aber im Laufe der Zeit weniger Wartung. Bemerkenswert ist auch die Lebensdauer von Kupfer; Bei richtiger Wartung kann es 50 bis 70 Jahre halten. Daher sind Kupferrohre auf lange Sicht in der Regel die bessere Wahl.

4. Installation und Umweltauswirkungen

Obwohl es mehr Aufwand und Zeit erfordert, ist Kupfer ein weicheres, biegsameres Metall, das sich leicht biegen lässt, sodass einige winzige Fittings nicht erforderlich sind. Edelstahl eignet sich aufgrund seiner Festigkeit und Steifigkeit gut für Langzeitinstallationen und erfordert häufig weniger Unterstützung als Kupfer. Da die Wandstärke bei gleichbleibender Druckstufe reduziert werden kann, können Edelstahlrohre auch leichter sein als Kupferrohre, was die Installation vereinfacht.

Darüber hinaus ist Edelstahl ein recycelbares und umweltfreundliches Material. Bei der Herstellung kommen keine gefährlichen Chemikalien zum Einsatz, wodurch es einigermaßen kohlenstoffarm und umweltfreundlich ist. Obwohl Kupfer ebenfalls ein kohlenstoffarmes Element ist, kann eine unsachgemäße Handhabung zu Umweltschäden führen.

Wann werden Kupfer und Edelstahl am häufigsten verwendet?

Kupfer und Edelstahl sind beliebte und zuverlässige Materialien für Rohrleitungen. Kupfer wird seit Generationen in Sanitäranlagen für Privathaushalte, Gewerbe und Leichtindustrie eingesetzt. In der Vergangenheit galt Edelstahl für viele Anwendungen als „Killer“, weil er teuer, hochwertig und teuer ist.

Aus diesem Grund werden in der Schwerindustrie, in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie in der Abwasser-/Wasseraufbereitungsindustrie in der Vergangenheit häufiger Edelstahlrohre eingesetzt. Dennoch bieten beide Materialien Vorteile. Edelstahl wird eher für Anwendungen in Betracht gezogen, bei denen früher Kupferrohre die bevorzugte Technologie waren.

Für folgende Anwendungen ist der Einsatz von Kupfer nicht zulässig:

Motorrohre: Kraftstoff kann in Kupferrohren polymerisieren und dadurch verdicken.

Hochdrucksysteme (beschränkt auf die Druckstufen von Kupferrohren; mit zunehmender Rohrgröße nehmen die Druckstufen drastisch ab) beschleunigte Systeme Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Durchflussrate mit der Korrosionsrate dramatisch zunimmt. Ein Kupferrohr korrodiert bei einer Strömungsgeschwindigkeit von 20 m/s 6-mal schneller als Edelstahl als bei einer Strömungsgeschwindigkeit von 2 m/s.

Vor- und Nachteile von Edelstahlrohren und Kupferrohren

Vor- und Nachteile von Edelstahlrohren

Stahlrohre haben gegenüber Kupferrohren einige Vorteile, einer davon ist, dass sie weniger anfällig für Korrosion sind. Stahlrohre eignen sich perfekt für Außenanwendungen, da sie in kalten Klimazonen nicht so leicht gefrieren. Stahlrohre sind zudem in der Regel günstiger als Kupferrohre.

Stahlrohre haben im Gegensatz zu Kupferrohren den Nachteil, dass sie bei kaltem Wetter einfrieren, was zu Problemen mit Ihren Sanitär- und Heizungssystemen führen kann. Darüber hinaus sind Stahlrohre in der Regel teurer als Kupferrohre.

Vor- und Nachteile von Kupferrohren

Einer der Vorteile ist die bessere Hitze- und Druckbeständigkeit von Kupferrohren gegenüber Stahlrohren. Darüber hinaus übertreffen Kupferrohre Stahlrohre hinsichtlich Wärme- und elektrischer Leitfähigkeit.

Ein weiterer Nachteil von Kupferrohren gegenüber Stahlrohren ist ihre größere Anfälligkeit für Korrosion, was bei Außen- oder Außenanwendungen problematisch sein kann.

Zusammenfassung der Unterschiede zwischen Kupfer- und Edelstahlrohren

Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile. Daher ist es wichtig, alle Optionen sorgfältig abzuwägen, bevor Sie sich für einen Rohrtyp für Ihre spezifischen Anforderungen entscheiden. Mit der richtigen Recherche und Planung sollten Sie in der Lage sein, ohne allzu große Schwierigkeiten die beste Lösung für Ihr Projekt zu finden.

Kopfbilder des Autors
Autor: gneesteel Gnee Steel ist ein professionelles Lieferkettenunternehmen, das sich hauptsächlich mit der Gestaltung und Verarbeitung von Stahlplatten, Coils, Profilen und Außenlandschaften beschäftigt. Nach 15 Jahren Entwicklung hat es sich zu einem führenden internationalen Stahllieferkettenunternehmen in den Central Plains entwickelt.

Gnee-Stahl-Gnee Steel Export Edelstahlunternehmen

  • Unser Kundenservice-Team ist rund um die Uhr für Sie da.
  • Kostenlose Probe, anpassbar, großer Vorrat
  • Was auch immer Sie brauchen, wir sind für Sie da.