Wie kann man zwischen Gusseisen-, Edelstahlrohren und verzinkten Rohren unterscheiden?
  1. Heim » Blog » Wie kann man zwischen Gusseisen-, Edelstahlrohren und verzinkten Rohren unterscheiden?
Wie kann man zwischen Gusseisen-, Edelstahlrohren und verzinkten Rohren unterscheiden?

Wie kann man zwischen Gusseisen-, Edelstahlrohren und verzinkten Rohren unterscheiden?

In Industriebetrieben ist die Auswahl des geeigneten Rohrmaterials von entscheidender Bedeutung. Sollten Sie Gusseisen-, verzinkte oder Edelstahlrohre verwenden? Jeder der drei Rohrtypen hat Vor- und Nachteile. Im Folgenden erläutern wir, wie sich diese drei Materialien voneinander unterscheiden, und geben Ihnen außerdem einige Ressourcen und Ratschläge zur Auswahl.

Was ist ein Rostfreies Stahlrohr?

Edelstahlrohre sind ein hohler, länglicher Stahl, dem zur Verbesserung seiner Eigenschaften weitere Bestandteile wie Nickel, Mangan und Molybdän zugesetzt werden. Er besteht aus Eisen und Chrom. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Korrosionsbeständigkeit und Eignung für ein breites Anwendungsspektrum bei der Übertragung von Flüssigkeiten oder Gasen wird es in der Erdöl-, Chemie-, Medizin-, Lebensmittel-, Leichtindustrie- und anderen Bereichen eingesetzt.

Das Rohr aus legiertem Metall ist durch eine dünne Verchromungsschicht von der Außenumgebung abgeschirmt, so dass die Außenumgebung keinen Einfluss auf die Innenumgebung hat oder diese beeinträchtigt. Um unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden, werden Edelstahlrohre außerdem in verschiedenen Größen und Formen angeboten, darunter runde, quadratische und rechteckige Rohre. Um Rohrleitungssysteme einzurichten, die Flüssigkeiten oder Gase effektiv, sicher und zuverlässig transportieren können, werden sie typischerweise in Verbindung mit Armaturen und Kupplungen verwendet. Daher sind Edelstahlrohre auf dem Markt sehr gefragt 304 und 316 Edelstahlrohre sind aufgrund ihrer hochwertigen Eigenschaften und Maßabweichungen am beliebtesten. Diese Arten von Edelstahlrohren weisen abhängig von den jeweiligen Anforderungen der Anwendung unterschiedliche Korrosionsbeständigkeits-, Festigkeits- und andere Eigenschaften auf.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Edelstahlrohre aufgrund ihrer Korrosionsbeständigkeit, Festigkeit, Haltbarkeit und Vielseitigkeit bevorzugt werden. Sie erfreuen sich nicht nur in China und Indien, sondern auf der ganzen Welt großer Beliebtheit.

Warum heißt es verzinktes Rohr?

Stahlrohre, die verzinkt sind – eine Schutzschicht aus Zink, die gegen Rost und Korrosion aufgetragen wird – bestehen aus Stahl. Das Verzinken wurde populär, nachdem festgestellt wurde, dass normale Bleirohre eine Bleivergiftung hervorrufen können. Während des Verzinkungsprozesses wird das Stahlrohr in eine geschmolzene Zinklösung getaucht, wodurch eine metallurgische Verbindung mit der Rohroberfläche entsteht. Durch diese Ummantelung aus Zink wird das Stahlrohr vor Feuchtigkeit und anderen korrosiven Stoffen geschützt.

In Sanitärsystemen werden häufig verzinkte Rohre verwendet, insbesondere in älteren Häusern und Gebäuden. Da sie erschwinglich und langlebig waren, erfreuten sie sich in der Vergangenheit großer Beliebtheit. Verzinkte Wasserversorgungsrohre wurden vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis 1960 zum beliebtesten Material für die Trinkwasserversorgung von Haushalten. Der darunter liegende Stahl kann rosten und korrodieren, da die Zinkbeschichtung mit der Zeit abgebaut und beschädigt wird. Dies kann zu Sanitärproblemen wie Undichtigkeiten, verfärbtem Wasser und niedrigem Wasserdruck führen.

1. Wasser läuft aus: Rost oder Korrosion an der Außenseite des Rohrs, typischerweise in der Nähe der Verbindungen, können schließlich zu Undichtigkeiten führen.

2. Wasser, das verfärbt ist: Eisen und Mineralien in Rohren können dazu führen, dass Wasser braun wird. Braune Flecken neben Wasserhähnen können möglicherweise ein Zeichen für verrostete Rohre sein.

3. Reduzierter Wasserdruck: Korrodierte Rohre können den Wasserfluss behindern. Dadurch kann es zu einem niedrigen Wasserdruck kommen.

Mögliche gesundheitliche Komplikationen können aus jeder der oben genannten Erkrankungen resultieren.

Was ist ein Gusseisenrohr und warum verwenden wir es?

Grauguss ist das Hauptmaterial für die Herstellung von Gussrohren. Gusseisenrohre (CI) wurden üblicherweise zur Übertragung von Wasser und Abwasser verwendet, bis Kunststoffrohre hergestellt wurden. Eines der ältesten heute noch verwendeten Rohrleitungssysteme besteht aus Gusseisen, an seine Stelle sind jedoch Rohre aus hochdichtem Polyethylen (HDPE) und Polyvinylchlorid (PVC) getreten. Obwohl die meisten Gussrohre aufgrund von Verschleiß ersetzt werden müssen, sind einige von ihnen noch in Betrieb.

Aufgrund ihrer Haltbarkeit und langlebigen Leistung werden Gusseisenrohre häufig in DWV-Systemen (Entwässerung, Abfall und Belüftung) verwendet, die in älteren Häusern und Gebäuden eingesetzt werden. Abwasserrohre aus Gusseisen können bei korrekter Installation mehr als ein Jahrhundert halten. Gusseisenrohre entstehen durch das Schmelzen von Roheisen, einer beträchtlichen Menge Metallschrott und anderen Materialien und das anschließende Gießen des geschmolzenen Metalls in Formen, um die dicken Wände der Rohre zu formen. Das resultierende Gusseisenrohr hält niedrigen Abwasserdrücken auch bei Korrosion stand, weist eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber äußeren Belastungen auf und ist für die Erdverlegung geeignet.

Gusseisenrohre korrodieren mit der Zeit, jedoch bildet sich mit der Zeit Rost auf dem freiliegenden Rohr, was die Korrosion verlangsamt. Gusseisenrohre sind aufgrund ihrer Vorteile immer noch eine hervorragende Option für den Einbau von Rohren in Häusern, werden jedoch aufgrund der derzeit verfügbaren günstigeren und kostengünstigeren Alternativen nicht mehr so ​​häufig verwendet.

Wie unterscheidet man sie vom bloßen Auge?

1. Untersuchen Sie das Material

Da das Hauptmaterial von Gusseisenrohren Eisen ist, das bei Raumtemperatur leicht korrodiert und rostet, sind Gussrohre außen normalerweise mit einer haltbareren Korrosionsschutzbeschichtung versehen, typischerweise mit Asphaltfarbe oder Silberpulverfarbe. Epoxidharzfarbe ist eine weitere Option, sodass Sie die Farbe und die Textur der Farbe sehen und fühlen können.

Um die Edelstahlfarbe zu erreichen, besteht das Edelstahlrohr größtenteils aus legiertem Stahl, der trotz seines Namens bei Raumtemperatur rostbeständig ist. Wie man sehen kann, wurde der schillernde, ornamentale Edelstahl im Wesentlichen poliert.

Die Außenseite des mit Zink verzinkten Stahlrohrs ist beschichtet. Die äußere Schicht aus verzinktem Stahl soll das Rohr schützen, da normale Stahlrohre (in der Fachsprache als geschweißte Stahlrohre bezeichnet) und Gusseisenrohre bei Raumtemperatur leicht zu Rost und Korrosion neigen. Typischerweise ist die Farbe der verzinkten Schicht sichtbar.

2. Betrachten Sie die Verbindung

Während Muffenverbindungen, Klemmverbindungen, Flanschverbindungen usw. offensichtlich aussehen, ist ein Gussrohr nicht geschweißt.

Theoretisch ist es verboten, verzinkte Stahlrohre zu schweißen, da es zu galvanischer Korrosion zwischen dem Lot und der verzinkten Schicht kommt und durch das Schweißen die verzinkte Beschichtung entfernt wird. Daher erfolgt die Verbindung häufig über einen Draht, eine Klemme oder einen Drahtflansch.

Der Großteil der Edelstahlrohre ist geschweißt, es gibt jedoch auch geschweißte Flanschverbindungen und Klemmverbindungen. Aufgrund seiner Festigkeit ist der Draht schwer zu verlegen.

3. Vor dem Kauf ist es wichtig, die Herstellungsstandards, Modelle, Spezifikationen und andere Aspekte von Rohren gründlich zu prüfen.

Kopfbilder des Autors
Autor: gneesteel Gnee Steel ist ein professionelles Lieferkettenunternehmen, das sich hauptsächlich mit der Gestaltung und Verarbeitung von Stahlplatten, Coils, Profilen und Außenlandschaften beschäftigt. Nach 15 Jahren Entwicklung hat es sich zu einem führenden internationalen Stahllieferkettenunternehmen in den Central Plains entwickelt.

Gnee-Stahl-Gnee Steel Export Edelstahlunternehmen

  • Unser Kundenservice-Team ist rund um die Uhr für Sie da.
  • Kostenlose Probe, anpassbar, großer Vorrat
  • Was auch immer Sie brauchen, wir sind für Sie da.