Wie schneidet man Kupferrohre?
  1. Heim » Blog » Wie schneidet man Kupferrohre?
Wie schneidet man Kupferrohre?

Wie schneidet man Kupferrohre?

Beim Schneiden von Kupferrohren für Sanitärarbeiten ist das richtige Werkzeug unerlässlich. Kupferrohre können mit verschiedenen Methoden und Instrumenten geschnitten werden. Schnappschneider, Rohrschneider, oszillierende Multifunktionswerkzeuge, Bügelsägen und Rohrschneider sind einige dieser Werkzeuge. Der Rohrschneider – insbesondere der, der einer Schere ähnelt – ist der Beste davon. Dies ist ein sehr steifes Instrument, das einfach zu bedienen ist.

Wie benutzt man einen Rohrschneider?

1. Setzen Sie den Rohrschneider sicher auf das Rohr auf. Um die Backen des Rohrschneiders zu lösen, drehen Sie den Griff. Platzieren Sie das Kupferrohr überall dort, wo Sie schneiden möchten, in den Backen. Ziehen Sie die Backen durch Drehen des Griffs fest gegen das Rohr.

2. Der Rohrschneider fungiert wie ein Schraubstock, um das Rohr an der Klinge im Werkzeug zu halten.

3. Ritzen Sie das Rohr leicht ein. Drehen Sie den Griff mit der anderen Hand ein- oder zweimal um das Rohr, während Sie das Rohr mit einer Hand festhalten. Die schwache Linie, die durch den kleinen Einschnitt der Klinge in das Rohr entsteht, sollte sichtbar sein. Sie verwenden diese Linie als Referenz, wenn Sie in das Rohr schneiden.

4. Ziehen Sie die Klinge fest und drehen Sie sie. Um sicherzustellen, dass die Klinge weiterhin in das Rohr schneidet, drehen Sie den Griff des Werkzeugs weiter darum. Stellen Sie sicher, dass die Klinge in derselben Linie schneidet und nicht spiralförmig am Rohr entlang läuft, indem Sie sie im Auge behalten. Ziehen Sie dabei den Fräser mit dem kleinen Knopf an der Basis des Werkzeugs fest. Dadurch bleibt die Flugbahn der Klinge erhalten.

5. Nehmen Sie den Schneider heraus und entfernen Sie das Rohr. Nehmen Sie den Schlauchschneider ab und lösen Sie ihn. Mit dem Einschnitt in der Mitte sollten Sie beide Enden des Rohres fassen können. Um den abgeschnittenen Abschnitt abzubrechen, biegen Sie das Rohr. Es sollte ein sauberer Schnitt ohne Metallspäne oder Schmutz sichtbar sein. Wenn das Rohr schwer abzubrechen ist, schneiden Sie es vorsichtig mit dem Rohrschneider durch.

Woher kennen Sie Bügelsäge?

1. Wählen Sie das passende Bügelsägeblatt. Um sicherzustellen, dass die Bügelsäge durchschneidet Kupferrohr Sauber, verwenden Sie eines mit einem kleinen Abstand zwischen den Zähnen. Das 32-TPI-Bügelsägeblatt hat den geringsten Zahnabstand; Suchen Sie daher nach einem. Die Bügelsäge bleibt am Rohr hängen, wenn zwischen den Zähnen zu viel Platz ist.

2. Wenn möglich, klemmen Sie das Kupferrohr fest. Falls das Rohr nicht fest sitzt, spannen Sie es so in einen Schraubstock, dass die gewünschte Schnittposition einige Zoll (5 cm) von den Backen entfernt ist. Dadurch haben Sie Platz zum Schneiden. Drehen Sie den Griff, bis das Rohr fest sitzt und bewegungslos bleibt. Wenn Sie ein schmales Rohr verwenden, müssen Sie den Griff möglicherweise etwas drehen.

3. Identifizieren Sie das Kupferrohr. Wählen Sie den gewünschten Schnittort des Kupferrohrs. Markieren Sie mit einem Permanentmarker mit feiner Spitze die gewünschte Schnittstelle. Nach dem Schneiden kann Reinigungsalkohol verwendet werden, um die Markierung von der Pfeife zu entfernen.

4. Markieren Sie die Markierung mit dem Bügelsägeblatt. Setzen Sie die Zähne der Bügelsäge genau auf die Markierung, die Sie gerade gezeichnet haben. Fassen Sie mit Ihrer dominanten Hand den Griff der Bügelsäge, während Sie mit der anderen Hand die Oberseite der Säge stabilisieren.

5. Hart durch das Rohr geschnitten. Bringen Sie die Bügelsäge wieder zu sich heran und führen Sie gleichzeitig kräftige Bewegungen mit dem Sägeblatt über das Rohr aus, um es anzuheben. Positionieren Sie das Sägeblatt wieder in der Nut, in die Sie geschnitten haben, und treiben Sie das Sägeblatt weiter in das Rohr, bis der Schnittabschnitt freikommt. Vermeiden Sie das Hin- und Hersägen, da dies das Sägeblatt stumpf machen oder zu einem gezackten Schnitt am Rohr führen könnte.

6. Waschen Sie das geschnittene Kupferrohr. Um verbleibende Metallreste vom geschnittenen Rohr zu entfernen, verwenden Sie ein 4-in-1-Reinigungswerkzeug. Platzieren Sie den Mittelkreis des Werkzeugs um das Rohr und bürsten Sie mit den Enden des Werkzeugs die Innenseite des Rohrendes. Damit die Metallborsten des Werkzeugs das Rohr reinigen und bürsten können, reiben Sie das Werkzeug am Ende ab.

Eine Alternative besteht darin, einen Streifen Sandpapier in die Maße 1 Zoll (2.5 cm) x 5 Zoll (13 cm) zu schneiden. Ziehen Sie beide Enden des Schleifpapiers gründlich hin und her, während Sie es um das Rohr wickeln.

Was ist das Autocut-Tool?

1. Wählen Sie ein automatisches Schneidwerkzeug. Verwenden Sie ein automatisches Schneidwerkzeug, wenn Sie Kupferrohre an engen Stellen, beispielsweise an einer Ecke, schneiden. Besorgen Sie sich ein automatisches Schneidwerkzeug, das genau auf den Durchmesser des Rohrs abgestimmt ist, das Sie schneiden möchten, indem Sie es zunächst ausmessen. Da die Werkzeuge zum automatischen Schneiden federbelastet sind, können Sie die Größe des Schnitts nicht ändern.

2. Befestigen Sie das Kupferrohr mit dem Autocut-Werkzeug. Positionieren Sie das Rohr an der Stelle, an der der Schnitt erfolgen soll, in der Mitte des Autocut-Werkzeugs. Bringen Sie die graue Schelle fest am Rohr an. Es darf nicht möglich sein, dass sich das Rohr aus dem Werkzeug herausbewegt oder windet.

3. Machen Sie mit dem Werkzeug 20 bis 30 Umdrehungen. Suchen Sie auf dem Werkzeug nach dem Pfeil, der angibt, in welche Richtung Sie es drehen müssen. Halten Sie das Rohr mit einer Hand fest und drehen Sie das Werkzeug mit der anderen in die vorgesehene Richtung. Um das Rohr zu schneiden, drehen Sie das Werkzeug 20 bis 30 Mal. Durch den Einsatz des Auto-Cut-Werkzeugs entfällt die vorherige Reinigung des Rohrs, da es glatt und sauber schneidet.

Wie verwendet man a Rohrstück?

Auch Kupferrohre lassen sich mit bestimmten Rohrscheibentypen erfolgreich trennen. Diese Instrumente werden manchmal als automatische Schneidwerkzeuge bezeichnet und funktionieren normalerweise ähnlich wie Rohrschneider.

Da Rohrstücke so klein sind, müssen Sie sie nur drehen, bis das Rohr vollständig zerschnitten ist. Der einzige Nachteil eines Rohrstücks besteht darin, dass verschiedene Rohrstücke verschiedene Kupferrohrdurchmesser aufnehmen können.

Nach Angaben von Personen, die diese Rohrscheiben verwendet haben, sollten zehn bis fünfzehn Drehungen ausreichen, um ein Kupferrohr zu schneiden, wenn die Instrumente scharf sind. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Züge machen.

Was ist der Schnappschneider?

Falls Sie es noch nicht wissen: Es gibt auch Schnappschneider. Um diese Werkzeuge zu verwenden, befestigen Sie einfach das Kupferrohr in der Schlaufenkette und ziehen Sie den Arm der Schlaufe fest. Die Werkzeuge sind mit einer Kette aufgebaut.

Nach dem Durchtrennen des Kupferrohrs ist ein hörbares Knackgeräusch zu hören. Der einzige Nachteil dieser Methode besteht darin, dass es gelegentlich zu einer Biegung der Rohre kommt.

Vor- und Nachteile von Edelstahlrohre und Kupferrohre

304, 309 und Rohre aus Edelstahl 316 werden häufig genutzt. Jedes Modell hat Vor- und Nachteile.

Stahlrohre sind weniger anfällig für Korrosion, was einer ihrer Vorteile gegenüber Kupferrohren ist. Da Stahlrohre in kalten Gegenden nicht so leicht gefrieren, eignen sie sich perfekt für Anwendungen im Freien. Darüber hinaus kosten Stahlrohre in der Regel weniger als Kupferrohre.

Stahlrohre haben im Gegensatz zu Kupferrohren den Nachteil, dass sie bei kaltem Wetter einfrieren, was zu Problemen mit Heizungs- und Sanitärsystemen führen kann. Darüber hinaus sind Kupferrohre in der Regel günstiger als Stahlrohre.

Einer ihrer Vorteile ist die überlegene Hitze- und Druckbeständigkeit von Kupferrohren gegenüber Stahlrohren. Darüber hinaus weist Kupfer eine bessere thermische und elektrische Leitfähigkeit auf als Stahlrohre.

 

Kopfbilder des Autors
Autor: gneesteel Gnee Steel ist ein professionelles Lieferkettenunternehmen, das sich hauptsächlich mit der Gestaltung und Verarbeitung von Stahlplatten, Coils, Profilen und Außenlandschaften beschäftigt. Nach 15 Jahren Entwicklung hat es sich zu einem führenden internationalen Stahllieferkettenunternehmen in den Central Plains entwickelt.

Gnee-Stahl-Gnee Steel Export Edelstahlunternehmen

  • Unser Kundenservice-Team ist rund um die Uhr für Sie da.
  • Kostenlose Probe, anpassbar, großer Vorrat
  • Was auch immer Sie brauchen, wir sind für Sie da.