Wie wählt man Edelstahlplatten aus?
  1. Heim » Blog » Wie wählt man Edelstahlplatten aus?
Wie wählt man Edelstahlplatten aus?

Wie wählt man Edelstahlplatten aus?

Edelstahlblech ist ein Metallmaterial, das nicht anfällig für Korrosion und Rost ist. Außerdem verfügt es über eine glatte Oberfläche, gute mechanische Bearbeitungseigenschaften und ist wartungsfrei. Heutzutage wird es in vielen Branchen wie Baugewerbe, Handel, Architektur, Gasexploration, Dekoration und Metallverarbeitung eingesetzt. Wie sollten wir uns angesichts der verschiedenen Edelstahlplatten unterschiedlicher Qualität auf dem Markt entscheiden?

Wie wählt man Edelstahlplatten aus?

Bei der Wahl Edelstahlplatten, müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen für Ihre Bedürfnisse auswählen. Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie beachten sollten.

1. Verwendungszweck

Vor der Auswahl von Edelstahlplatten sollten der Zweck und die Einsatzumgebung der Edelstahlplatten berücksichtigt werden. Sind sie für den täglichen Gebrauch, besondere Anlässe oder Outdoor-Aktivitäten geeignet? Dies hilft bei der Bestimmung der geeigneten Größe, des Gewichts, der Qualität und der Haltbarkeit der Platten.

Im Allgemeinen können Edelstahlplatten der Serie 200 in Innenräumen verwendet werden, und Güten wie 304 sollten im Freien verwendet werden. In sauren und alkalischen Gebieten oder Küstengebieten werden im Allgemeinen Qualitäten über 316 verwendet.

Und für medizinische Behandlungen oder Küchen werden tendenziell Sanitärplatten aus Edelstahl gewählt.

2. Materialqualität

Bei der Auswahl von Edelstahlplatten muss darauf geachtet werden, dass das Material der Norm entspricht. Nehmen Sie als Beispiel das Material 304:

1. Aus der Preisanalyse, wenn der 304 Platte aus rostfreiem Stahl sogar niedriger ist als der allgemeine Preis der 201-Edelstahlplatte auf dem Markt, muss sorgfältig festgestellt werden, dass: es wahrscheinlich von anderen Materialien imitiert wird;

2. Stellen Sie fest, ob sich auf der Oberfläche der Platte ein Stahlstempel „304“ befindet. Als Zertifikat sollte gleichzeitig das Qualitätszertifikat des Herstellers eingeholt werden;

3. 304 SS-Platten können mit einem Säurereagenz getestet werden. Nach 30 Sekunden ändert Material 304 seine Farbe nicht und Material 201 wird schwarz;

4. Bei Großeinkäufen können Proben entnommen und zur Prüfung der Inhaltsstoffe an das zuständige nationale Prüfzentrum geschickt werden.

Hochwertige Edelstahlplatten

3. Formular Design

Überlegen Sie, welches Design und welcher Stil Ihren Vorlieben am besten entspricht und Ihre bestehenden Projekte ergänzt. Es stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, egal ob Sie einen modernen, minimalistischen Look oder einen eher traditionellen Stil bevorzugen. Dazu gehört zum Beispiel Wellblech aus Edelstahl, Gemusterte Platte aus Edelstahl, Lochblech aus Edelstahl, Drahtziehplatte aus Edelstahl und Edelstahlbeschichtete Platte.

4. Dicke

Wie wir wissen, bieten dickere Edelstahlplatten eine bessere Festigkeit und Stabilität und erhöhen das Gewicht und die Kosten. Dünnere Edelstahlbleche hingegen sind flexibler und leichter, können jedoch die Leistung und Haltbarkeit beeinträchtigen. Daher ist die Wahl der richtigen Dicke ein guter Ausgangspunkt, um die Anwendung und die strukturellen oder gestalterischen Anforderungen zu bestimmen. Hier ist eine allgemeine Richtlinie für die verfügbaren Dickenoptionen zusammen mit ihren üblichen Anwendungen:

0.8 mm bis 3.0 mm: geeignet für dekorative und künstlerische Zwecke, wie Wandverkleidungen und die Herstellung von Skulpturen, Schmuck und Küchenutensilien.

3.0 mm bis 12.5 mm: Ideal für industrielle Anwendungen wie Bauwesen, Fertigung und Maschinenbau, bei denen es auf hohe Leistung ankommt.

12.5 mm und mehr: Wird hauptsächlich für extreme Bedingungen wie Offshore-, Schifffahrts- und Bergbauindustrien verwendet, wo Sicherheit und Zuverlässigkeit von entscheidender Bedeutung sind.

Dennoch ist es wichtig sicherzustellen, dass die Dicke des Stahls den örtlichen Vorschriften und Industriestandards entspricht, die die für Lebensmittelverpackungen erforderliche Mindestdicke vorschreiben.

Dicke der Edelstahlplatten

5. Größe

Edelstahlplatten gibt es in verschiedenen Größen, mit unterschiedlichen Längen und Breiten. Die auf dem Markt erhältlichen Standardgrößen werden in der Regel in Fuß oder Metern angegeben, abhängig vom Standort des Lieferanten und den Betriebsstandards. Hier finden Sie eine Übersicht über die gängigsten Größenoptionen für Edelstahlplatten:

Länge: 2400 mm, 3000 mm, 6000 mm und 8000 mm

Breite: 1200 mm, 1250 mm, 1500 mm und 2000 mm

Abhängig von den Möglichkeiten des Lieferanten und den Spezifikationen des Kunden sind auch Sondergrößen für Edelstahlplatten möglich. Bevor Sie eine Bestellung aufgeben, ist es wichtig, sich beim Lieferanten über die Optionen und die Verfügbarkeit individueller Größen zu erkundigen.

6. Klasse

Es ist auch wichtig, die entscheidenden Unterschiede zwischen den Edelstahlsorten zu kennen. Verschiedene Qualitäten verfügen über einzigartige Eigenschaften, die sie ideal für bestimmte Anwendungen machen. Viele Fertigungs- und Bauprojekte hängen von bestimmten Edelstahlmaterialien ab. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Qualitäten zu verstehen und zu vergleichen, bevor Sie Edelstahlbleche und -platten kaufen.

Wenn beispielsweise das Schweißen Ihr Hauptanliegen bei Ihren Edelstahlplatten ist, bietet der Edelstahl 304 Haltbarkeit und Festigkeitseigenschaften. Es handelt sich um eine Edelstahlsorte, die bei relativ hohen Temperaturen gute Leistungen erbringt und sich daher ideal für Industrie-, Architektur- und Transportanwendungen eignet. Im Vergleich dazu ist Edelstahl 316 optimal für Anwendungen, die eine extremere Korrosionsbeständigkeit erfordern. Aufgrund des erhöhten Molybdängehalts in seiner Zusammensetzung erhöht es die Korrosionsbeständigkeit, lässt sich aber nicht so leicht bearbeiten. Dieses Material wird typischerweise in Anwendungen in der Nähe korrosiver Umgebungen wie Säuren, Chemikalien und Salzwasser verwendet.

Edelstahlsorten

7. Fertig

Zusätzlich zu den vielen Edelstahlqualitäten sind die Bleche je nach Verwendungszweck des Edelstahls auch in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Ausführungen sind nummeriert oder alphacodiert: 1, 2B, 2D, 2BA (oder einfach Bright Annealed), 3, 4, 6, 7, 8 und TR für Temper Rolled.

Die gebürstete Oberfläche Nr. 4 ist am häufigsten. Die leicht erkennbare Oberfläche ist auf fast allen Geräten aus Edelstahl zu finden. Der gebürstete Look hat eine helle Oberfläche und zeichnet sich durch kurze, gleichmäßige, parallele polierte Linien mit einer sichtbaren gerichteten „Maserung“ aus. Es ist für den täglichen Gebrauch und zum Verbergen von Abnutzungsspuren, Fingerabdrücken, Kratzern usw. konzipiert.

Die spiegelähnliche Oberfläche Nr. 8 hat die reflektierendste und am höchsten polierte Oberfläche aller Edelstahlsorten. Das Finish wird durch Polieren mit immer feineren Schleifmitteln und anschließendes ausgiebiges Polieren erreicht, bis alle Schleifspuren der Vorschleifarbeiten entfernt sind.

8. Budget

Bestimmen Sie Ihr Budget für die Edelstahlplatten. Es gibt Optionen in unterschiedlichen Preisklassen. Berücksichtigen Sie daher das Gleichgewicht zwischen Qualität und Kosten.

Polierte Edelstahlbleche und -platten

9. Lieferant von Edelstahlplatten

Um Qualität, Verfügbarkeit und Kundenservice sicherzustellen, ist die Wahl eines zuverlässigen und seriösen Lieferanten von Edelstahlplatten von entscheidender Bedeutung. Hier einige Tipps zur Auswahl eines Edelstahllieferanten:

1. Qualität und Ruf: Der Lieferant sollte einen guten Ruf für die Lieferung hochwertiger Edelstahlprodukte haben, die den Industriestandards entsprechen.

2. Preisgestaltung: Während es wichtig ist, die Kosten der Edelstahlprodukte zu berücksichtigen, sollten Sie Ihre Entscheidung nicht ausschließlich auf den Preis stützen. Wählen Sie einen Lieferanten, der einen fairen Preis für hochwertige Produkte und zuverlässige Dienstleistungen bietet.

3. Zertifizierungen: Ein zuverlässiger Lieferant sollte über Zertifizierungen wie ISO 9001 und andere Qualitätskontrollsysteme verfügen, um sicherzustellen, dass seine Produkte den erforderlichen Standards entsprechen.

4. Erfahrung: Ein Lieferant mit beträchtlicher Erfahrung auf diesem Gebiet kann wertvolle Erkenntnisse und Lösungen für Ihre spezifische Situation liefern.

5. Liefer- und Lieferzeiten: Überprüfen Sie, ob der Lieferant die von Ihnen benötigten Produkte pünktlich liefern kann und zuverlässige und schnelle Versand- und Bearbeitungsdienste bietet.

6. Kundenrezensionen: Die Überprüfung von Online-Bewertungen und Erfahrungsberichten früherer Kunden kann wertvolles Feedback und Einblicke in die Leistung und Zuverlässigkeit des Lieferanten liefern.

In China gibt es viele große Marken-Edelstahllieferanten wie Taigang, Baosteel und einige hochwertige private Stahlwerke, die eine gute Wahl sind, wie Gnee Steel.

Beste Edelstahlplatten

Kaufen Sie Edelstahlplatten von Gnee Steel

Gnee Steel ist ein Edelstahlhersteller und -lieferant mit mehr als 15 Jahren Entwicklung und Erfahrung. Wir können Edelstahlplatten in einer großen Auswahl an Qualitäten, Schnitten, Größen, Stärken, Mustern und Oberflächen anbieten, die individuell an die spezifischen Projekte des Kunden angepasst werden können. Wenn Sie die gewünschte Größe oder Güteklasse für Ihre Edelstahlplatten nicht finden, können Sie sich gerne an uns wenden +8618437960706.

Kopfbilder des Autors
Autor: Gnee Steel Gnee Steel ist ein zuverlässiger Hersteller, Lieferant und Exporteur von Edelstahl aus China. Zu den von ihnen hergestellten Produkten gehören: Edelstahlrohre, Edelstahlspulen, Edelstahlplatten, Edelstahlprofile, Edelstahlfolien und Edelstahlarmaturen. Bisher wurden ihre Produkte in über 120 Länder exportiert und über 1000 Projekte bedient, was bei vielen in- und ausländischen Kunden großen Anklang fand.

Gnee-Stahl-Gnee Steel Export Edelstahlunternehmen

  • Unser Kundenservice-Team ist rund um die Uhr für Sie da.
  • Kostenlose Probe, anpassbar, großer Vorrat
  • Was auch immer Sie brauchen, wir sind für Sie da.